112. Was verstehen wir unter Berufung?

Berufung ist die Einladung des Sünders zu Jesus und in seine Nachfolge.

  • Gott hat euch berufen zu seinem Reich und zu seiner Herrlichkeit. (1. Thess. 2,12)
  • Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir. (Offb. 3,20)
  • Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht. (Mt. 11,28-30)