113. Wann wird aus Gottes Ruf die Berufung?

Wenn der Sünder den Ruf Gottes hört, darauf antwortet: «Hier bin ich!» und Jesus nachfolgt.

  • Und als Jesus von dort wegging, sah er einen Menschen am Zoll sitzen, der hieß Matthäus; und er sprach zu ihm: Folge mir! Und er stand auf und folgte ihm. (Mt. 9,9)

So wurde aus dem gerufenen Zöllner Levi der berufene Jünger und Apostel Matthäus.