108. Warum müssen wir von einer «Heilsordnung» reden?

Der Mensch ist «heillos». Er kann weder sich noch anderen das Heil verschaffen. Das Heil muss von Gott kommen. Gott beachtet dabei eine bestimmte Ordnung, nach der er den einzelnen Menschen von den Folgen der Sünden nach Geist, Seele und Leib wiederherstellt.

  • Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie vor Gott haben sollen. (Röm. 3,23)

Link zum Video: Der Heilige Geist