62. Darf man nie eine Unwahrheit sagen?

Nein; alles, was wir sagen, muss wahr sein. Doch muss nicht immer alles, was wahr ist, auch gesagt werden. Schweigen und Reden hat seine Zeit.

Sogenannte Notlügen sind immer noch Lügen. Notlügen haben sich oft aufs schwerste gerächt. (Abraham: 1. Mose 20, und Petrus: Mt. 26,69 ff)

  • Ist’s nicht so: Wenn du fromm bist, so kannst du frei den Blick erheben. Bist du aber nicht fromm, so lauert die Sünde vor der Tür, und nach dir hat sie Verlangen; du aber herrsche über sie! (1. Mose 4,7)