6. In welcher besonderen Weise gibt Gott sich den Menschen zu erkennen?

Gott gibt sich in besonderer Weise zu erkennen:

  1. in seinem Wort;
  2. in seinem Sohn Jesus Christus.
    • Höret, ihr Himmel, und Erde, nimm zu Ohren, denn der Herr redet. (Jes. 1,2)
    • Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn. (Hebr. 1,1-2)
    • Das ist mein lieber Sohn; den sollt ihr hören! (Mk. 9,7)
    • Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. (Joh. 1,14)
    • Wer mich sieht, der sieht den Vater. (Joh.14,9)

Link zum Video: Gott, unser Schöpfer und Vater