80. Wie behandelte Jesus besonders «große Sünder»?

Jesus verachtete Sünder nicht, sondern erbarmte sich ihrer und vergab den Bußfertigen. Er machte aus ihnen neue Menschen und zeigte so ihnen die vollkommene Liebe Gottes zu den Sündern.

  • Die Pharisäer und die Schriftgelehrten murrten und sprachen: Dieser nimmt die Sünder an und isst mit ihnen. (Lk. 15,2)
  • Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder. (Mt. 9,13)
  • Das ist gewisslich wahr und ein teuer wertes Wort: Christus Jesus ist in die Welt gekommen, die Sünder selig zu machen. (1. Tim. 1,15)