31. Ist Gott aber nicht ein Gott der Liebe?

Gott straft den Sünder aus Liebe, um ihn zu retten.

Würde Gott überhaupt nicht strafen, nähme die Sünde so überhand, dass die Menschen im Elend versänken.

  • Herr, du bist unser Gott, du erhörtest sie; du, Gott, vergabst ihnen und straftest ihr Tun. (Ps. 99,8)
  • Wer seine Rute schont, der hasst seinen Sohn; wer ihn aber lieb hat, der züchtigt ihn beizeiten. (Spr. 13,24)